Goldrain - Burgstall 8:0


Ein Bild sagt mehr als tausend Worte... Der ASV Burgstall war am vergangenen Samstag buchstäblich nicht vorhanden. Sage und schreibe 50% des gesamten Kaders war für das Auswärtsspiel gegen den ASV Goldrain ausgefallen und nachdem sich Fabbricotti und Loffredo noch vor der Halbzeitpause Oberschenkelverletzungen zugezogen hatten, musste man mehr als 45 Minuten mit 10 Mann bestreiten, da mit Polonio nur 1 Auswechselspieler vorhanden war. Den Goldrainern wars egal und die Gelegenheit etwas fürs Torverhältnis zu tun war schlichtweg günstig. 3:0 zur Halbzeit, 8:0 am Spielende.


Für Burgstall:

Ehrlich, Gabos, Loffredo (bis 45.), Martini A., Malatinec, Hellweger, Fabbricotti (ab 45. Polonio), Martini P., Schmidl, Mair, Petulla


Gelbe Karte: Martini P.

Rote Karte: Martini A.


Letzte Beiträge | ultime notizie
Archiv | archivio