Final Countdown

Die 3. Amateurligasaison 2018/2019 beginnt sich so langsam ihrem Ende zu nähern. Nach einer super Saison unserer Jungs rund um Trainer Profunser Franz, Präsident Greif Lukas und sportlichen Leiter und Motivator Pugliese Roberto, steht der ASV Burgstall heuer kurz vor dem Endspurt auf Tabellenplatz 2 der 3. Amateurliga Kreis A. Man teilt sich diese Positien mit dem ASV Völlan welcher zwar eine bessere Tordifferenz (+2) aufweist, jedoch im direkten Duell auf dem Burgstaller Rasen den Kürzeren zog. Somit ist alles angerichtet für ein extrem spannendes Ligafinale wo unsere Schützlinge alles daran setzen werden den 2. Tabellenplatz und die damit verbundenen Entscheidungsspiele um den Aufstieg in die 2. Amateurliga zu erreichen. Nach den Osterferien, welche dazu genutzt werden um die Batterien ein letztes Mal zu laden steht folgendes Restprogramm an: Laugen Tisens (A), Kortsch (H), Sinich (A), St. Pankraz (H), Völlan (A). Von Spiel zu Spiel denken und jedes mal das beste aus sich herausholen, so lautet die Devise. Am 26. Mai wird man dann sehen wo die Reise hinführt. Jedenfalls ist eines klar, dieses Jahr holt sich der SVB die beste Platzierung der letzten 8 Jahre und konnte endlich das Potenzial das definitiv in der Mannschaft liegt auch in Punkte ummünzen. Sollte es auch heuer am Ende nicht ganz reichen, hat man aber ganz bestimmt eine Mannschaft welche wenn sie weiter zusammenbleibt mit Sicherheit auch im kommenden Jahr als Favoriten um die Meisterschaft in das Rennen gehen wird.

Von der Crashbar bis zum Förstler, 39014 Burgstall!

#beissn#comeonandfightforblueandwhite


Letzte Beiträge | ultime notizie
Archiv | archivio